Zum Inhalt

Zukunftsfähige Digitale Tools

Dokumentation

In dieser Dokumentation findest du Informationen zu allen relevanten Tools, die bei der Erstsemesterakademie BaWü zukunftsfähig eingesetzt werden. Um zu den Erkärungen zu den einzelnen Tools zu kommen, klicke oben in der Menüleiste auf den entsprechenden Namen.

Zukunftsfähige Tools?

Nachhaltigkeitskriterien werden in der Digitalisierung leider oft sträflich vernachlässigt. Doch wenn es um Zukunftsfähigkeit geht, ist dies fatal. Wandel geht nicht mit proprietärem Wissen. Deshalb wollen wir, bei der Erstsemesterakademie BaWü zukunftsfähig, soweit es uns möglich ist, auf zukunftsfähige Tools setzen.

Der netzwerk n e.V. hat dieses Jahr Forderungen ausgearbeitet, die zur Umsetzung einer nachhaltigen und digitalen Hochschule beitragen sollen: Bildung, Bits & Bäume – digitale, nachhaltige Hochschultransformation

Forderung 5: Nachhaltige Beschaffung fordern und fördern

Hochschulen dürfen die Bildung von Monopolen und auch die Datenkonzentration durch monopolartige digitale Dienstleister*innen im Softwarebereich und bei digitalen Anwendungen nicht unterstützen und müssen als öffentliche Einrichtungen Open Source Lösungen stärken, die zum Gemeinwohl beitragen und Monopolisierung entgegenwirken. Um Studierende trotzdem optimal auf ihr Berufsleben vorzubereiten, in dem nach wie vor kommerzielle Softwareprodukte vorherrschen, sollten Hochschulen zumindest in der Ausbildung zweigleisig fahren und auch für Open Source Alternativen ausbilden.

Welche Tools setzen wir ein?

Die zwei wichtigsten Tools sind:


Fragen

Sollte etwas in der Dokumentation fehlen oder unklar sein, schreibe gerne eine Nachricht in den Matrix-Raum "Technik-Support" oder schreibe eine E-Mail an admin@ersti-akademie-bw.de.